Ein Lamellendach-Ratgeber ...

mit vielen hilfreichen Informationen

Vorteile.

Lamellendach oder Terrassenüberdach?

Ist ein Lamellendach besser als eine normale Terrassenüberdachung?

Tipps.

Bevor Sie sich entscheiden

Alles was Sie vor dem Kauf eines hochwertigen, zugelassenen Lamellendaches unbedingt wissen sollten!

Sicherheit.

Dinge, die zu beachten sind

Gibt es Vorschriften, auf die ich achten muss?

Ein Lamellendach muss im geschlossenen Zustand regendicht sein

Das gilt insbesondere auch im Bereich der Regenrinnen.
Ohne ein funktionierendes Spritzschutzsystem spritzt ein großer Teil des Regenwassers aus der Regenrinne auf Ihre Terrasse, auf Ihre hochwertigen Gartenmöbel oder auf Sie oder Ihre Gäste.

Der europaweit patentierte Spritzwasserschutz REFERENZ 2100 gehört bei Allwetterdach ESCO® schon seit vielen Jahren zur Grundausstattung.
Bei jeden Lamellendach muss das Regenwasser immer von oben „Lamelle“ nach unten in die innen liegende „Regenrinne“.
Das ist in der Regel ein freier Fall von 20 – 30cm.
Bei einem FLEDMEX® Lamellendach wird das Wasser unsichtbar hinter der Spritzschutzblende in die Regenrinne abgeleitet, und das Dach ist wirklich regendicht.

Vorteile des patentierten Spritzwasserschutz REFERENZ 2100:

Kein Spritzwasser auf der Terrasse
Unser Patent - Kein Spritzwasser auf der Terrasse
  • Absolut regendicht
  • Spritzwasserschutz an der Lamelleninnenseite montierbar
  • Kontrollierter Wasserablauf bis in die Regenrinne.
  • Keine Ablagerungen durch Schmutzwasser im Sichtbereich
  • Abdeckung bis in die Regenrinne
  • Optisch harmonisch angepasst auch bei geöffnetem Dach
  • Die gesamte Blende ist mit einem Griff ohne Werkzeug abnehmbar
  • Spülmaschinenfest

Fragen kostet nichts ...
schlecht informiert sein hingegen schon!

Der Kauf eines Lamellendachs wirft viele Fragen auf und es gilt, wohlüberlegt die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Gerne stehen wir mit fundierten Informationen zur Seite.